Uwe Seeler - "Uns Uwe"

Uwe Seeler (* 5. November 1936 in Hamburg) ist ein ehemaliger deutscher Profifußballspieler. Er galt in seiner aktiven Zeit als einer der besten Mittelstürmer der Welt. Aufgrund seiner einzigartigen Verdienste um den deutschen Fußball ernannte ihn der DFB 1972 als zweiten Spieler überhaupt zum Ehrenspielführer der deutschen Fußballnationalmannschaft.

Uwe Seeler Erfolge mit der Nationalmannschaft
  • Vize-Weltmeister 1966 in England
  • WM-Dritter 1970 in Mexiko
  • WM-Vierter 1958 in Schweden
Erfolge mit dem HSV
  • Zweiter Platz im Europapokal der Pokalsieger 1968
  • Deutscher Meister 1960
  • Vize-Meister 1957, 1958
  • Deutscher Pokalsieger: DFB-Pokal 1963
  • Zweiter Platz im DFB-Pokal: DFB-Pokal 1956, DFB-Pokal 1967
  • Neunmal in Folge Norddeutscher Meister (1955–1963)
Persönliche Erfolge
  • Erster Torschützenkönig der Bundesliga 1963/64 mit 30 Toren
Auszeichnungen
  • 1960, 1964 und 1970: Deutscher Fußballer des Jahres (1960 wurde er erster Träger dieses Titels), Berufung in Welt- und Europaauswahlmannschaften
  • 1970: Großes Bundesverdienstkreuz (als erster Sportler)
  • 1971: Bambi
  • 1972: Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft (zweiter so ausgezeichneter Spieler)
  • 1982: Ehren-Schleusenwärter in Hamburg
  • 2003: Hamburger Ehrenbürger (Seeler erhielt diese höchste Auszeichnung, die Hamburg vergibt, als bislang einziger Sportler)
  • 2006: Mall of Fame
  • 2006: Ehrenkommissar der Polizei Hamburg
  • 2006: Goldener Rathausmann der Stadt Wien
  • 2008: Ehrenkapitän der Rickmer Rickmers

Quelle: Wikipedia
Link: Uwe Seeler


Nächsten Termine
01.12.2017
Clubarbend

Login